g
      

      César Manrique & Lanzarote

      Denkt man an Lanzarotes Kultur, dessen Eigenheiten und Kunst, so denkt man unweigerlich an den Einfluß César Manriques auf die Insel. Der Maler, Bildhauer und Architekt ließ seine Hochachtung und Liebe für die Insel in seine Werke einfließen und stärkte durch seinen respektvollen Umgang mit der Natur und nachhaltigem Handeln das Umweltbewußtsein auf Lanzarote.

      Die Insel Lanzarote wurde die Muse von Manrique, sie beeinflusste seine Arbeit in der Wahl der Farben und der Materialien auf der Suche eines Gleichgewichts zwischen Mensch und Natur. Seine wunderbaren Werke sind kulturelle Höhepunkte auf Ihrer Erkundung der Insel Lanzarote.

      Dank Ihm können wir Los Jameos del Agua mit einem spektakulärem Natur-Auditorium, la Casa del Campesino "Das Haus des Bauern", im traditionellen Stil der Insel erbaut, den Mirador del Rio oder sein eigenes Haus, erbaut in einem versteinerten blau-schwarzen Lavafluss und gegenwertiger Standort der Cesar Manrique Stiftung bewundern.